Termine für Dresden und Umgebung

Hier findest Du die aktuellen Termine für Kinderflohmärkte in Dresden und Umgebung.

Baby- und Kinder-Ausstattung geht erfahrungsgemäß schnell ins Geld. Und die Kleinen wachsen so schnell aus ihren Sachen heraus. Auf einem Kinderflohmarkt, Kinderbasar oder Babyflohmarkt kannst Du gebrauchte Kindersachen kaufen oder auch selbst verkaufen. Damit ist jedem Geldbeutel geholfen, man schont zusätzlich die Umwelt und lernt andere Eltern aus dem Raum Dresden kennen.

Klicke einfach auf einen Ort um weitere Details wie Anschrift, Anmeldung und jeweilige Kontaktdaten zum entsprechenden Flohmarkt zu erfahren.


Kinderflohmärkte Oktober 2016

Samstag, 1. Oktober
  • 9 – 12 Uhr S

    Kita Spatzenvilla Hübnerstr. 6, 01069 Dresden (Südvorstadt)

    Standanmeldung unter: FlohmarktSpatzenvilla@gmx.de oder 0351 471 7001

    FlohmarktSpatzenvilla@gmx.de Standgebühr: 5 € oder 1 Kuchen (Die Tische sind selbst mitzubringen - max. 3 Meter. Es gibt keine Regenvariante - Witterungsschutz muss selbst organisiert werden. Standaufbau ab 8 Uhr)

  • 9 – 12 Uhr S

    KJFH Plauener Bahnhof Altplauen 20, 01187 Dresden (Plauen)

    Standanmeldung nur für private AnbieterInnen : 0351 437 09 05

    Standgebühr: 5 € (Anmeldung und Zahlung der Standgebühren nur Vorab bis 20.09.2016.)

Samstag, 8. Oktober
Samstag, 15. Oktober
Sonntag, 16. Oktober
  • 13 – 17 Uhr S

    Apfelscheune Weinböhla Kirchplatz 15a, 01689 Weinböhla

    Kindersachen-Flohmarkt zum Oktoberfest in Weinböhla

    Standanmeldung:Standanmeldung: 0173 - 3847242 (Frau Zeller)

    Standgebühr: 7 € je Meter (Tisch bitte selbst mitbringen), Aufbau ab 12 Uhr

Samstag, 22. Oktober
Mittwoch, 26. Oktober

Kinderflohmärkte November 2016

Samstag, 5. November

Letzte Aktualisierung: 19.09.2016

Es liegen mir keine weiteren Termine vor. Solltest Du einen Flohmarkttermin wissen, wäre es schön, wenn Du mir diesen über das Kontaktformular mitteilen könntest.

Du suchst günstige Babysachen oder Kinderkleidung? Schau doch auf einem der Flohmärkte für Kinder und Babys vorbei. Hast Du vielleicht noch gut erhaltene Kleidung und andere Dinge, die nicht mehr benötigt werden. Dann informiere Dich beim jeweiligen Termin über Möglichkeiten des Verkaufs. Andere Eltern freuen sich gewiss über Deine gebrauchten bzw. Secondhand Kindersachen.